Manuel Hagel MdL auf Schulbesuch – Das Konzept des Schulverbunds Munderkingen überzeugt

„Der Verbundschule gehört die Zukunft. Sie ermöglicht den Schülern eine individuell, angepasste Bildung und somit die Chance, dass sie ihr volles Potenzial entfalten können. Ich möchte den klugen Beschluss des Bürgermeisters von Munderkingen Dr. Michael Lohner und der Bürgermeister der Verwaltungsgemeinden ausdrücklich loben“, so Manuel Hagel MdL während seines Schulbesuchs.

Im Dezember 2016 hatten die Schulträger des Schulverbunds, die Stadt Munderkingen und die Verwaltungsgemeinden, die Entscheidung gefasst, den Schulverbund für mindestens fünf weitere Jahre bestehen zu lassen.

Der Schulverbund Munderkingen ist ein Zusammenschluss der Grundschule, der Gemeinschaftsschule, der Realschule und der auslaufenden Werkrealschule.

Diese Entscheidung sei nicht nur weitsichtig, sondern auch den aktuellen Entwicklungen im baden-württembergischen Bildungssystem angepasst, so Manuel Hagel weiter.

Gemeinsam mit der Schulleitern Jutta Braisch hatte der Landtagsabgeordnete bei seinem Besuch die Möglichkeit, sich die Schwerpunkte der verschiedenen Schularten zeigen zu lassen. Besonders beeindruckte zeigte sich Hagel vom Hundeprojekt des Schulverbunds Munderkingen. Das Training mit den Hunden fördere den Umgang miteinander und das Einfühlungsvermögen für andere, schwärmte Hagel.

„Ich möchte der Schulleiterin und ihrem Kollegium für die Gastfreundschaft und die ehrlichen Gespräche danken. Wir werden weiterhin in engem Austausch miteinander bleiben“, so Manuel Hagel MdL abschließend.